Ressort: Tagebuch(Weitere Infos)

27.Mai 2015, 11:51

Amsterdam mit Seele

Nähe Leidseplein

Ich war mal wieder in Amsterdam. Und diese Stadt erobert mich immer wieder neu. Sie umschmeichelt mich, begeistert mich, erfreut mich. Jedes Mal sehe ich an vermeintlich bekannten, altvertrauten Plätzen neue Dinge.

Und jedes Mal freue ich mich auch über das Wiedersehen mit besonderen Plätzen, wie dem Leidseplein. Und nun hat es also dieses Amsterdam auch geschafft, mir die Lust auf Lookabout neu zu entfachen. Auch wenn ich kaum photographiert habe, dieses Mal, auch wenn ich meine inneren Bilder gepflegt und ich mich meditativ eher geleert als gefüllt habe, so bietet eben diese Stadt für mich an so vielen Ecken Einladungen an mich selbst. Ich möchte mich hier ständig hinsetzen, stehen bleiben. Schreiben und photographieren benötigt genau diese Art Ruhe, das Verlangen danach, genau auf diese Weise zu bleiben. Hier. Bei jedem einzelnen Gedanken – bis er weiterziehen kann, ohne mich.

Ein Gedanke zu „Amsterdam mit Seele

  1. Gerhard

    Es gibt magische Orte. Dazu gehört auch Sevilla und dazu gehört auch Segovia.
    In Amsterdam war ich einige Male, aber das liegt schon eine gute Weile zurück!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *