Ressort: Tagebuch(Weitere Infos)

25.Dezember 2014, 15:44

Social Media – Buttons auf Thinkabout mit Datenschutz

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

c’t-Projekt

Im neuen Auftritt von Thinkabout werden in der Gesamtansicht der Texte Buttons für die Verlinkung und Einbindung auf Social Media – Plattformen eingesetzt.

shariff-buttons_iDabei sorgt das Tool Shariff von heise.de dennoch für Ihren Datenschutz.

Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen ersetzt Shariff die üblichen Share-Buttons der Social Networks, so dass der direkte Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann hergestellt wird, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Neu reicht dennoch ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – der Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert.

Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen, und verbessert den Datenschutz. Sie können hier nach Gutdünken auf den Networks teilen, mehr Informationen erhält das soziale Netzwerk nicht.

Möchten Sie sich noch ausführlicher darüber informieren: Hier können Sie sich einlesen:

Shariff-Social-Media-Buttons mit Datenschutz

Der Artikel steckt auch hinter dem i-Button, der jede Social Media-Button-Zeile unter den Texten abschliesst:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.