Archiv für den Monat: März 2015

21.März 2015, 0:46

Soldatenleid

Ich schaue öfters US-Sport-Ausschnitte, Immer wieder wird die Gelegenheit genutzt, die Nationalhymne zu spielen. Oder es werden Rückkehrer aus Afghanistan oder einem anderen Krieg im Stadion begrüsst, mit ihrer Familie zusammen geführt, unter dem Applaus der Anwesenden, die eigentlich kamen, um ein Eishockeyspiel zu sehen – und dann hört man den Satz des Dankes für den Dienst am Vaterland, pathetisch gesprochen vom Stadionspeaker.

Weiterlesen

14.März 2015, 0:10

Daniel peinlich

Stock photo © ImageegamI

Stock photo © ImageegamI

Es gibt ja die Nüchternen unter uns, die sich über so Vieles gar nicht mehr aufregen mögen. Denn sie gehen davon aus, dass wir genau das bekommen, was wir verdienen. Also haben wir die zu uns passenden Politiker, werden folgerichtig regiert, wie wir eben regiert werden, und wir haben die Unterhaltung, die wir verdienen, und damit das Privatfernsehen.

Weiterlesen