Ressort: Politik(Weitere Infos)

09.April 2015, 7:25

Amerika – oh je

Credit: Illustration tseybold via istockphoto.com

Credit: Illustration tseybold via istockphoto.com

Wieder hat ein amerikanischer Polizist einen unbewaffneten Bürger erschossen. Ein weisser Polizist einen schwarzen Bürger. In den Rücken. Achtmal. Danach legt er ihm Handschellen an, bevor er ihm den Puls misst. Ich wollte hier, angestossen durch diese Tat, wieder mal über die USA herziehen, gefrustet über die Dekadenz, welche den Westen, verkörpert durch die grösste Militärmacht der Welt und den selbsternannten Heilsbringer der demokratischen Weltordnung – aber ich mache es wohl kurz. Denn Tatsache ist einfach: Ich verstehe dieses Land nicht.

Weiterlesen

09.März 2015, 6:15

Die Geschichte, die vermaledeite

credit: istockphoto.com/maxsomma

credit: istockphoto.com/maxsomma

Ich sah gestern die heute-Nachrichten des ZDF, mit dem Bericht über die Gedenk-veranstaltung in den USA zu den Rassenunruhen in Selma, Alabama, vor fünfzig Jahren. Die lapidare Einleitung der Moderatorin: Wenn sich nicht die USA oder die westlichen Europäer für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzten, wer dann? China, Russland wohl nicht. Und dann kommt er wieder, der Hinweis auf die eigene Geschichte Deutschlands und die daraus resultierende besondere Verantwortung. Ist das auf Dauer gut und richtig so?

Weiterlesen

21.Februar 2015, 22:30

Es hätte auch ganz anders kommen können…

credit: Foto by JBryson / istockphoto.com

credit: Foto by JBryson / istockphoto.com

Natürlich würde auch ich viel darum geben, 9/11 ungeschehen zu machen. Als die Twin Towers einstürzten, ich den Schock der Menschen im Fernsehen sah und an mir selbst erlebte, was die Bilder in mir auslösten, wusste ich: Das würde die Welt verändern. Und trotzdem könnte an Stelle der Entfremdung Gemeinschaft stehen, hätte alles auch ganz anders kommen können.

Weiterlesen

12.Februar 2015, 21:30

Erste rote Null seit zehn Jahren

Die Schweiz hat die Schuldenbremse schon eingeführt, zu einer Zeit, da hat man in Deutschland noch nicht mal das Wort gekannt. Und das vernünftige Haushalten ist auch bei uns nicht das Verdienst der Politiker, sondern der Wille der Bürger.

Weiterlesen

10.Februar 2015, 23:55

Der Einwanderungsdruck ist nicht einfach unser Gespenst

credit: istockphoto.com/koun

credit: istockphoto.com/koun

Zahlen zur Masseneinwanderungsinitiative, deren Umsetzung ein Jahr nach der Schweizer Volksabstimmung ungelöst ist: Noch haben die Verhandlungen mit der EU nicht richtig begonnen, aber immerhin spricht man nun wieder mit einander. Der vermeintlich einseitigen Interessenlage, nach der die EU kein Interesse an einem Entgegenkommen haben wird, lassen sich ein paar Zahlen entgegen setzen:

Weiterlesen

04.Februar 2015, 19:20

Lokalpolitik

Demokratie ist wunderbar. Sie meint auch viel mehr, als nur alle vier Jahre ein Kreuzchen zu machen. Das wird dann deutlich, wenn sich politische Arbeit auf die Lokalpolitik konzentriert. Hier ist das dann sehr schnell Bürgerpolitik, und die Möglichkeit zu persönlichen Initiativen ist erstaunlich.

Weiterlesen

22.Januar 2015, 0:05

Die EZB vor ihrem grossen Auftritt

credit: istockphoto.com/cesaria1

credit: istockphoto.com/cesaria1

Heute Donnerstag ist es so weit: Die EZB will konkreter über ihre Absichten informieren, Staatsanleihen von Mitgliederländern der EU bzw. aus “Euroland” zu kaufen. Wenige Tage, nachdem mit der SNB eine einzelne Notenbank ihren Versuch aufgegeben hat, die eigene Währung per Mindestkursgarantie biilig zu halten und so die Export- und Tourismusindustrie zu stützen, versucht sich die europäische Zentralbank ihrerseits darin, Wirtschaftspolitik zu machen.

Weiterlesen