Ressort: Politik(Weitere Infos)

24.April 2020, 15:30

10 min schreiben über: Absicherung

Sich abzusichern ist klug – so mancher Anlageberater spricht von entsprechenden Instrumenten. Wer sich auf Äste hinaus wagt, vergewissert sich besser, ob sie auch halten? Halten werden? Aber es ist zu sehen: Sicherheit gibt es nicht. Also sagen Politiker gerne nicht mehr als schon bekannt ist. Doch Floskeln sind einfach nur mutlos. Diese Absicherung ist erbärmlich, und dass wir nicht mehr erwarten, macht es nicht besser.

Weiterlesen

17.März 2017, 8:00

Von der siegreichen Demokratie

Frau Merkel hat gestern die Wahlen in den Niederlanden kommentiert und von einem Sieg für die Demokratie gesprochen. Womit ich mich wieder mal frage, ob die Führer unserer Welt das Wesen der Demokratie verstanden haben.

Weiterlesen

27.Juni 2016, 10:34

Gauck und die Demokratie

Als Joachim Gauck Bundespräsident wurde, war nicht nur ich neugierig auf diesen Mann und seine Vita, seine Rolle in Ostdeutschland in den Zeiten der Wiedervereinigung, sein Einfluss auf die demokratischen Kräfte dieses einmaligen und dabei friedliche Prozesses. Davon ist nicht viel geblieben.

Weiterlesen

08.Mai 2016, 22:55

Ein Moslem in London

Da liest man die ganze Zeit von der Ukip-Partei und bekommt vorgebetet, wie schlimm das alles ist in UK mit all den Moslems und den Einwanderern ohne Integration. Und dann wird in London erstmals ein Moslem Bürgermeister einer britischen Grossstadt.

Weiterlesen

28.Dezember 2015, 17:30

Offener Brief an @SibylleBerg und alle Kämpfer gegen Rechtspopulismus

Sibylle Berg hat vor einer guten Woche in ihrer Kolumne auf SPON von der Macht der Frustrierten geschrieben und darin den Rechtspopulismus beklagt und gegeisselt, der zunehmend Europa regiert. Ich bin für diesen Text sehr dankbar, mag er mich auch geärgert haben, denn er erlaubt mir, auf ein paar Dinge einzugehen, die für die Entrüstung und die Ohnmacht typisch sind, mit der wir dem Phänomen von Rechtsaussen begegnen.

Weiterlesen